Zoom

Mitarbeiter ohne Festanstellung - inkl. Arbeitshilfen online

Select Art. Nr.: 04323-0002
Mit der richtigen Beschäftigungsform unternehmerische Risiken minimieren
Sofort lieferbar


Seiten: 181



Wie und wo findet man die richtigen Mitarbeiter und mit welcher Vertragsgestaltung? Worauf kommt es bei der Vertragsgestaltung an? Und wie kalkuliert man deren Arbeitseinsatz? Dies sind nur einige von vielen Fragen, die sich Unternehmen stellen, die mit freien Mitarbeitern arbeiten wollen. Hier werden alle möglichen Vertragsformen einer Zusammenarbeit ohne Festanstellung samt aller jeweiligen Vor- und Nachteile erläutert. Sie erhalten zudem Anleitungen, Entscheidungshilfen und Muster. So können Sie Kosten und Risiken auf ein Minimum beschränken und sind gleichzeitig rechtlich abgesichert.

Inhalte:

  • Die Suche nach den richtigen Mitarbeitern: von der Qualifikation bis zum Arbeitsumfang
  • Der passende Vertrag: Arbeitnehmerüberlassung, Werkvertrag, befristeter Arbeitsvertrag und viele mehr - inklusive Vertragsmuster
  • Mitarbeiter einarbeiten und führen
  • Firmengeheimnisse schützen: Verschwiegenheitspflichten und Wettbewerbsverbot
  • Exkurs: Scheinselbstständigkeit vermeiden
  • Neu: aktuelle Rechtsprechung

Arbeitshilfen online:

  • Excel-Rechner
  • Checklisten
  • Textbausteine
  • Verträge

 

Inhaltsverzeichnis



Vorwort

Grundlagen der Personalplanung

  • Definition und Bedeutung
  • Personalplanung als Teil der Unternehmensstrategie
  • Ziele und Aufgabenstellung der Personalplanung
  • Organisatorische Zuordnung
  • Personalplanung und Personalcontrolling ‒ eine Abgrenzung
  • Rechtlicher Handlungsrahmen für die Personalplanung
  • Bedeutung der Personalplanung für Arbeitgeber, Arbeitnehmer und die Öffentlichkeit
  • Prozess der Personalplanung
  • Einflussfaktoren auf die Personalplanung
  • Demografische Entwicklung
  • Problemfelder in der Personalplanung

Inhalte der Personalplanung

  • Dimensionen der Personalplanung
  • Begrifflichkeiten
  • Personalkennzahlen
  • Funktion und Rollenverständnis der Personalabteilung
  • Zeitdimensionen der Personalplanung

Personalplanung in der Personalabteilung

  • Entwicklung der Personalabteilung
  • Kennzahlen für den Personalbereich
  • Die Position eines Personalplaners

Aufgaben der Personalbedarfsplanung

  • Quantitative Personalbedarfsplanung
  • Qualitative Personalbedarfsplanung

Personelle Maßnahmenplanung

  • Personalbeschaffung
  • Personaleinsatz
  • Personalentwicklung
  • Personalfreisetzung

Personalkostenplanung

  • Definition und Bedeutung
  • Der Begriff Personalkosten
  • Einflussfaktoren auf die Personalkosten
  • Steuerung der Personalkosten
  • Kennzahlen für die Personalkostenplanung
  • Grundlagen der Personalkostenplanung
  • Instrumente der Personalkostenplanung
  • Kennzahlen für die Personalkostenplanung

Strategische Ausrichtung der Personalplanung

  • Was ist eine strategische Personalplanung?
  • Inhalt und Ziele der strategischen Personalplanung
  • Der Prozess einer strategischen Personalplanung
  • Instrumente und Methoden
  • Unternehmensbeispiel: Deutsche Bank
  • Kennzahlen für die strategische Personalplanung

IT-Unterstützung für die professionelle Personalplanung

Ausblick: Die künftige Entwicklung der Personalplanung

Abbildungsverzeichnis
Literaturverzeichnis und Internetquellen
Der Autor
Stichwortverzeichnis 211

Textauszug:



Den richtigen Mitarbeiter finden

In diesem Kapitel erhalten Sie eine Anleitung, wie Sie einen passenden Mitarbeiter für Ihr Unternehmen finden, ohne sich durch eine Festanstellung dauerhaft an ihn zu binden. Anhand eines Fragerasters klären Sie Ihre Anforderungen und erstellen ein Suchprofil. Darüber hinaus finden Sie in diesem Kapitel viele Informationen und Tipps, welche Vertragsform für welche Tätigkeit geeignet ist.

So wählen Sie den passenden Mitarbeiter aus
Bei der Auswahl des richtigen Mitarbeiters stellen Sie sich zunächst die folgenden Fragen:

  • Welche Arbeiten müssen erbracht werden?
  • Welche Qualifikationen sind notwendig, um diese Arbeiten auszuführen?
  • Bis wann muss die Arbeit ausgeführt werden?
  • In welchem Zeitraum müssen die Arbeiten erbracht werden?
  • Wie wird die Arbeit in Ihren Betrieb, eine bestimmte Abteilung, eingebunden?
  • Wann und in welcher Form soll das Vertragsverhältnis enden?

Wenn Sie diese Prüfung vorgenommen haben, werden Sie im Regelfall schnell entscheiden können, welche Vertragsart für eine Mitarbeit ohne Festanstellung die richtige ist. Gegebenenfalls haben Sie mehrere Möglichkeiten, unter denen Sie auswählen können.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten