Zoom

Die 5 wichtigsten Steuerungsinstrumente für kleine Unternehmen

Select Art. Nr.: 11422-0001
Erfolgsfaktoren für die Zeit nach der Existenzgründung
Sofort lieferbar


Seiten: 263



Die Autorin weiß aus ihrer langjährigen Beratertätigkeit, wo Kleinunternehmer und Selbstständige der Schuh drückt und mögliche Stolpersteine liegen. Wie planen Sie vorausschauend über eine längeren Zeitraum? Welche Kennzahlen sind sinnvoll? Wie sieht eine Betriebswirtschaftliche Auswertung aus, an der sich die Entwicklung Ihres Unternehmens anschaulich nachverfolgen lässt? Das Buch beantwortet alle Fragen praxisnah und leicht nachvollziehbar. So haben Sie Ihren Laden im Griff.

Die Autorin bietet im Rahmen des Praxisprojekts "Controlling für KMU" an der TH Köln eine kostlose, kompetente Beratung und betriebswirtschaftliche Unterstützung für Ihr Unternehmen an. Mehr dazu erfahren Sie im Buch.

 

Inhalte:

  • Cashflow-Prognose: So erkennen und schließen Sie Finanzierungslücken rechtzeitig.
  • Investitionen planen und finanzieren: Tipps für Ihr nächstes Bankgespräch.
  • Der aussagekräftiger Jahresabschluss: Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung.
  • Den Überblick behalten durch die Betriebswirtschaftliche Analyse: Ihre monatliche Erfolgskontrolle.
  • Preise sinnvoll kalkulieren und festlegen.
  • So führen Sie Ihr Personal effizient.


Besprechung

Management-Journal-Fazit: "Der kompakte Ratgeber ist gut geschrieben und führt solide in Kalkulation und betriebswirtschaftliche Kennzahlen ein. Die Lektüre kann jedem Unternehmensgründer oder Inhaber eines kleinen Unternehmens ans Herz gelegt werden."
Inhaltsverzeichnis



Herzlich willkommen

So ist das Buch aufgebaut

 

Jahresabschlüsse richtig interpretieren ‒ Alarmkennzahlen

  • Aufbau und Inhalte des Jahresabschlusses
  • Wann gilt mein Unternehmen als wirtschaftlich erfolgreich?
  • Typische Fehlbuchungen und ihre Folgen

BWA ‒ monatliche Erfolgsrechnung

  • Notwendige Anpassungen der BWA
  • Zahlenbeispiel: Was sagt mir diese BWA?

Der Cashflow ‒ Finanzplanung

  • Prognose des Cashflows nach der direkten Methode
  • Indirekte Ermittlung des Cashflows
  • Rollierende Kontrolle des Liquiditätsstandes
  • Zahlenbeispiel zur Cashflow-Prognose

Kalkulation ‒ sinnvolle Preisgestaltung

  • Vorkalkulation und Preisbildung
  • Nachkalkulation
  • Planung und Abweichungskontrolle

Personaleinsatz


Schlussworte


Stichwortverzeichnis

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten