Zoom
26. bis 28. Juni 2019, Würzburg

(€ 1290.- netto)

Erhalt des Familienvermögens


Erhalt des Familienvermögens

Gestaltung zu Lebzeiten und von Todes wegen

 

In Deutschland werden voraussichtlich 3,1 Billionen Euro in den nächsten zehn Jahren

vererbt – so viel, wie niemals zuvor in der Geschichte dieses Landes. Speziell im Mittelstand

sind zahlreiche Familienvermögen angewachsen, die in die nächste Generation vererbt oder

übertragen werden. Hier sollte man frühzeitig eine gute Regelung finden, um zum einen den

Familienfrieden bei Erbengemeinschaften zu schützen und zum anderen die steuerlichen

Belastungen so gering wie möglich zu halten.

 

Um das Vermögen zu sichern und Erbstreitigkeiten in der Familie zu vermeiden, sind

spezielle Nachfolgekonzepte und Erbregelungen zu treffen. Wir haben für Sie dieses

komplexe Thema in 2 Seminartagen zusammengefasst und möchten Ihnen außerhalb des

Seminares Würzburg ein wenig näher bringen.


Zielgruppe:
Erben, Erblasser, Erbengemeinschaften, Interessierte

Referent:
Dr. Hans-Peter Wetzel, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht, Fachanwalt für Steuerrecht, Lehrbeauftragter an der Hochschule für Technik

Organisation und persönliche
Betreuung vor Ort
BdSt Steuerzahler Service GmbH
Termin: 26. Juni 2019  - 28. Juni 2019
jeweils 09:00 - 15:00
Ort: Schlosshotel Steinburg, Würzburg
Preis: 1.535,10 €* (€ 1290.- netto)
Die Teilnahmegebühr enthält:
• 2x Ü/F im Einzelzimmer
• 1 Aperitif am Anreisetag
• 2x Mittagessen
• 1x Abendessen im Schlosshotel
• 1x Nostalgieabend mit „Köchin Anna“


**Rabatte untereinander nicht kombinierbar

Bildrechte: Bernadette Schilder / pixelio.de; Samuel G. / pixelio.de; Hans-Dieter Buchmann / pixelio.de

Einen Kommentar schreiben

Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar schreiben zu können.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten