Wir verwenden Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die bestmögliche Erfahrung auf unserer Website machen. Unsere Website verwendet Cookies, die auch Cookies von Drittanbietern enthalten können, um für Sie interessante Informationen bereitzustellen. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere Cookie-Richtlinie aufrufen. Durch den fortgesetzten Besuch der Website erklären Sie Ihr Einverständnis mit der Verwendung der Cookies.

Der Steuerzahler- das Wirtschaftsmagazin:

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschaftsmagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 Millionen.                                                          

Der Steuerzahler erscheint 10 x im Jahr.

Der Steuerzahler  steht für eine unabhängige und sachliche Berichterstattung rund um das Thema Steuern, die Themenbereiche Versicherungen, Kapitalanlagen, Aktien und Fonds, Immobilien, Unternehmensnachfolge, Betriebsprüfung und Altersvorsorge.

Die Leser von Der Steuerzahler sind eine Premium-Zielgruppe aus dem gehobenen Mittelstand, die entscheidungsstark ist und über eine hohe Kaufkraft verfügt.

Aus dem Inhalt der Ausgabe 10-2019:


Grundsteuer

Nachbesserungen gefordert

Weitere Themen

Nachbarn

Hilfe ist steuerfrei

Minijobs

Achtung Steuerfalle

Jobticket

Das müssen Sie beachten



Der Steuerzahler - besonders stark in den folgenden Branchen:

Banken

Versicherungen

Geldanlage

Automotive

Bauen und Wohnen

Reisen

Essen und Trinken

Mediadaten   Download

 

Bildkomposition: Schuldenuhr/Schwarzbuch: zaubzer.de

Für Anzeigen, Beilagen, Kooperationen und Sonderwerbeformen– rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns.

Alexander Herweg

Geschäftsführer/ Managing Director

030 3982161 - 0

herweg@steuerzahler-service.de


Rückrufbitte

Ausgabe Juli-August 2019

Grundsteuerreform

Was auf Mieter und Eigentümer zukommt

Neue Mietwohnungen

Das müssen Sie bei der Abschreibung beachten


Ausgabe Juni 2019

Jahressteuergesetz

Das müssen Sie jetzt wissen

Grundsteuer

Was ändert sich für Sie?