Schuldenuhr des Bundes der Steuerzahler

 €

Veränderung pro Sekunde

 €

Staatsverschuldung Deutschland

 €

Schulden pro Kopf

Über 25.000 € pro Kopf !

Vom Baby bis zum Greis ist jeder Deutsche mit dieser Rekordsumme verschuldet. Die Schuldenuhr Deutschlands rast mit der atemberaubenden Zahl von über 10.000 € pro Sekunde vorwärts. Der Staat gibt die Steuergelder seiner Bürger gerade mit vollen Händen aus. Umso wichtiger, dass es eine unabhängige und parteipolitisch neutrale Institution gibt, die konsequent gegen Steuerverschwendung und Maßlosigkeit eintritt und damit zur Stimme aller Steuerzahler wird, der Bund der Steuerzahler.

Der Bund der Steuerzahler schaut der Politik auf die Finger und veröffentlicht in seinem bekannten Schwarzbuch alljährlich schlimme Fälle von Steuerverschwendung, führt Musterprozesse und reicht Petitionen ein. Der Bund der Steuerzahler finanziert sich ausschließlich über Spenden und die Beiträge seiner Mitglieder (höchstens 10€ pro Monat / abhängig vom Wohnsitz).

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrem Mandat und werden Sie Mitglied.


  • Wir kämpfen für die komplette Abschaffung des SOLI

  • Die Steuerbelastung der Bürger muss sinken

  • Wir sind klar gegen eine VERMÖGENSSTEUER

  • Der XXL BUNDESTAG muss verkleinert werden

  • Die Steuerlasten für den Mittelstand senken


Was habe ich davon, wenn ich Mitglied werde?

Durch eine Mitgliedschaft im Bund der Steuerzahler werden Sie nicht nur zum Kämpfer für Steuergerechtigkeit, sondern profitieren auch von vielen Mitgliedervorteilen unserer Partner, sowie Services.

Zusätzlich erhalten Sie wertvolle Steuer-Tipps und Hilfen und Sie bekommen unser Wirtschaftsmagazin DER STEUERZAHLER kostenlos.


Ihre Mitgliedsvorteile im Überblick



Mitglieder im Bund der Steuerzahler sparen bares Geld

Schon alleine durch die Nutzung unseres Vorteilsprogrammes haben Sie Ihren Jahresbeitrag für die Mitgliedschaft im Bund der Steuerzahler leicht wieder eingespart. Damit kostet Sie Ihre Unterstützung im Kampf gegen Steuerverschwendung nichts.


GEMA: Interessant für Gaststätten, Hotels, Pensionen, Einzelhandel, Arztpraxen, Frisörbetriebe, Fitness- und Sportstudios und viele mehr. Auf den offiziellen GEMA-Tarif erhalten BdSt-Mitglieder 20% Rabatt.  

Beispielrechnung: Gaststätte bei Hörfunk-Wiedergabe bis 300 qm Jahresvertrag 791,64€ – 20% BdSt-Rabatt = 158,33€ Ersparnis (hier geht es zum GEMA-Tarifrechner)

Durschnittlich sparen BdSt-Mitglieder durch Nutzung des Vorteilsprogrammes:

  • OTTO Office Kosten Bürobedarf im Jahr: 1134€ Rabatt: 10% Ersparnis: 113€
  • Viking Kosten Bürobedarf im Jahr: 1258€ Rabatt: 10% Ersparnis: 125€
  • KFZ Durchschnittspreis: 25.000€ Rabatt: 21% Ersparnis: 5.250€
  • Apple bei 2.500€ Kosten Rabatt: bis 8% Ersparnis: 200€

Attraktive Partner für Gewerbetreibende und Selbstständige:

Attraktive Partner für Privatpersonen:


Bund der Steuerzahler – jetzt Mitglied werden| Steuertipps & mehr

Als Steuerzahler ärgern Sie sich mit Regelmäßigkeit darüber, wie Steuergelder verschwendet und in Maßlosigkeit in unnötige Dinge investiert werden? Dann zögern Sie nicht, sondern wenden sich an BdSt Steuerzahler Service. Sie können uns jede vermutliche Steuerverschwendung melden und als Mitglied von zahlreichen Vorteilen profitieren….

Durch Ihre Mitgliedschaft erwerben Sie nicht nur eine ganze Bandbreite an Vorteilen durch Steuerspartipps, sondern profitieren davon, dass wir Ihnen für die Altersvorsorge, für Ihre Finanzen und für Versicherungen, sowie für die Steuererklärung Tipps liefern. Pro Jahr erhalten Sie kostenfrei 10 Ausgaben des Wirtschaftsmagazins „Der Steuerzahler“ und zahlreiche Broschüren, in denen die besten Tipps für die Steuererklärung und steuerrechtlichen Fragen enthalten sind. Gerne beraten wir Sie am Telefon oder online zu Ihren Möglichkeiten, die Sie beim Bund der Steuerzahler erhalten. Erheben Sie Ihre Stimme und entscheiden sich für einen Partner, der sich für Ihre Rechte und Ihre Meinung in der Politik und in den Verwaltungen stark macht.

Zahlen Sie auch zu viel Steuern?

Selbstständige erhalten für ihre Steuererklärung Tipps vom Steuerberater. Doch als Arbeitnehmer und Steuerzahler bleiben Ihnen die hilfreichen Steuertipps verwehrt, wenn Sie keine Steuerkanzlei bezahlen möchten. Für höchstens 10 EUR Mitgliedsbeitrag im Monat sind Sie in puncto Steuerspartipps und sonstigen Tipps für die Steuererklärung beim Bund der Steuerzahler e.V. bestens beraten. Durch den Verband wurde der Kampf gegen Steuerverschwendung und Maßlosigkeit in der Aufwendung von Steuergeldern aufgenommen.  Es bietet Ihnen eine Plattform, auf der Sie als Steuerzahler nicht nur zum Kämpfer für mehr Gerechtigkeit, sondern auch zum Empfänger zahlreicher Serviceleistungen und Vorteile werden.
Möchten Sie eine Steuerverschwendung melden und selbst aktiv am Kampf gegen diese und andere Verschwendungen von Steuergeldern vorgehen? Dann verleihen Sie Ihrem Unmut durch Ihre Mitgliedschaft beim Bund der Steuerzahler Ausdruck und profitieren ab sofort von den besten Steuertipps und einer ganzen Bandbreite weiterer Vorteile.

Unsere Mitglieder entscheiden sich für:

  • eine starke Stimme & Einsatzbereitschaft für jeden Steuerzahler
  • etliche Servicevorteile
  • 10 Ausgaben des Wirtschaftsmagazins „Der Steuerzahler“ frei Haus
  • wertvolle Broschüren mit hilfreichen Informationen und Steuerspartipps
  • wirkungsvolle & richtungsweisende BdSt Musterprozesse
  • kostenlose Informationen zur Steuererklärung, Tipps zur Umsetzung.


Es ist ein erwiesener Fakt, dass die meisten Arbeitnehmer zu viele Steuern entrichten und ihr Sparpotenzial nicht vollständig nutzen. Mit unseren Tipps für die Steuererklärung schützen Sie sich vor diesem Problem und haben dadurch mehr Geld zur Verfügung.

Im Rahmen des Vorteilsprogramm exklusiv für Mitglieder können Sie pro Jahr rund 

  • 10% an Office Kosten 
  • 21% beim Autokauf
  • 8% beim Erwerb von Apple Produkten 

sparen.


25 Jahre Schuldenuhr des Bundes der Steuerzahler e.V.

Am 12. Juni 1995 enthüllte man die Schuldenuhr in Wiesbaden, dem früheren Sitz der BdSt Geschäftsstelle. Die Uhr zeigt den gesamtstaatlichen Schuldenstand von Bund, Ländern und Kommunen sowie den sekündlichen Schuldenzuwachs und den Wert der Pro-Kopf-Verschuldung an – stets auf dem aktuellen Stand. Mit seiner Schuldenuhr gelingt es dem Bund der Steuerzahler, die Gesellschaft für die Folgen der Staatsverschuldung zu sensibilisieren, um gemeinsam dagegen zu kämpfen. Heute findet man das Markenzeichen des Verbandes in Berlin und nachdem sie einige Zeit rückwärtslief, durchbrach Corona nun den positiven Trend.

Schuldenuhr des Bundes der Steuerzahler

 €

Veränderung pro Sekunde

 €

Staatsverschuldung Deutschland

 €

Schulden pro Kopf

Kontaktinformationen

Steuerzahler Service GmbH
Haus der Bundespressekonferenz,  Raum 4403
Schiffbauerdamm 40,  10117 Berlin
Telefon: 030 3 98 21 61-0
info@steuerzahler-service.de

© 2020 BdSt Steuerzahler Service GmbH