Anders denken, handeln, zusammenarbeiten

24,95 

Wigbert Biedenbach, Jahrgang 1956, schloss erfolgreich ein Studium als Dipl. Ing. Energietechnik ab und studierte später an der Bergischen Universität Wuppertal Wirtschaftswissenschaften. Seit 1980 ist er in der Personaldienstleistungsbranche tätig, war Gesellschafter und Vorsitzender der Geschäftsleitung der OFFiS Personaldienstleistungen GmbH mit Hauptsitz in Fulda und Vorstandsmitglied des BZA. Mit Gründung der JOB AG im Juli 2002 kehrte Biedenbach zurück in die Personaldienstleistungsbranche. Besonders dem Personalmanagement und Jobmanagement gilt seitdem sein praxisorientiertes und wissenschaftliches Engagement mit der Zielsetzung kontinuierlicher Wertschöpfung für Menschen und Unternehmen. Als Manager mit langjähriger nationaler und internationaler Branchenerfahrung steuert er als Hauptaktionär und Vorstandsvorsitzender die strategische Ausrichtung des Unternehmens.

1. Auflage 2011

Beschreibung

Autor: Wigbert Biedenbach

Der Autor räumt in diesem Buch nicht nur mit Mythen zum Thema Arbeitsmarkt und Personalpolitik auf, sondern er entwickelt auch Konzepte für eine leistungsfähige Personalpolitik. Denn in der Arbeitswelt von morgen wird der qualifizierte Arbeitnehmer zum heiß umworbenen "Objekt der Begierde".

Anhand konkreter Beispiele zeigt der Autor, wie Unternehmen Arbeit neu organisieren können, damit sie attraktive Chancen für High Potentials bieten. Zum Erfolgsfaktor werden dabei Kooperationsfähigkeit, Prozessinnovation und Flexibilität. Unternehmen sind gefordert, sich auf individuelle Bedürfnisse Ihrer Mitarbeiter einzustellen.

 

Inhalte:

  • Anders arbeiten, heißt anders Organisieren: Kommunikation, Wertschöpfung und Management unter neuen Bedingungen
  • Der Arbeitsmarkt heute und morgen: Auswirkungen auf Arbeitnehmer und Unternehmen
  • Personaldienstleistungen auf dem Arbeitsmarkt und was sie leisten
  • Professionelle Personalpolitik von morgen
  • Job-Management für die Zukunft

1. Auflage 2011 | Artikelnummer: 04452-0001