Heizkostenabrechnung leicht gemacht

34,95 

Die Rechtsanwältin Birgit Noack ist seit über 15 Jahren als Beraterin beim Haus- und Grundbesitzerverein München mit dem Schwerpunkt Mietrecht tätig.

1. Auflage 2022

Nicht vorrätig

Beschreibung

Autor: Birgit Noack

Wann ist eine verbrauchsabhängige Heizkostenabrechnung vorgeschrieben? Was ist bei der Verbrauchserfassung zu beachten? Wie ist beim Nutzerwechsel vorzugehen? Wann muss eine Schätzung erfolgen? Diese und viele weitere Fragen beantwortet dieses Buch und hilft Ihnen, Heizkostenabrechnungen zu verstehen und zu prüfen. Beispiele, Muster und Verweise auf die aktuelle Rechtsprechung bieten eine praktische Orientierungshilfe. Somit können Abrechnungsfehler verhindert und Konflikte zwischen Vermieter:innen und Mieter:innen vermieden werden.

Inhalte:

  • Details zur neuen Heizkostenverordnung, alles Wichtige zum Gebäudeenergiegesetz
  • Korrektes Vorgehen bei der Verbrauchserfassung, Ausstattungs- und Heizpflicht
  • (Fern-)Ablesung, Termin, Zeitpunkt, Protokoll
  • Anwendung der verschiedenen Verteilerschlüssel, Einzelheiten zur Wohnfläche
  • Wärmecontracting
  • Geräteleasing und Beteiligungsverfahren
  • Kostenverteilung bei Nutzerwechsel, Schätzverfahren, Kürzungsrecht

Digitale Extras:

  • Musterabrechnungen und Musterbriefe

 

1. Auflage 2022 | Artikelnummer: 16069-0001