Prüfungssichere Kassenführung in bargeldintensiven Unternehmen

39,95 

Joachim Kuhni ist Betriebs- und EDV-Fachprüfer bei der Betriebsprüfungs-Stelle des Finanzamts Freiburg-Stadt und arbeitet dort überwiegend als Dozent der OFD Karlsruhe. Er führt Schulungen und Workshops durch und ist bei den Landesarbeitsgruppen „Elektronische Registrierkassen“, „Geldgewinnspielgeräte“ und „Taxameter“ konzeptionell tätig. Außerhalb seines Dienstbereichs hält er Schulungen und Vortragsveranstaltungen zum Thema Digitale Betriebsprüfung ab.

3. Auflage 2020

Beschreibung

Autor: Joachim Kuhni

Mit dem Kassengesetz und der Kassensicherungsverordnung wurden weitere Verschärfungen bei der Kassenführung beschlossen, die stufenweise umgesetzt werden sollen. Der Autor erklärt die neuen Vorschriften, zu denen auch Aufbewahrungs- und Aufzeichnungspflichten gehören. Er zeigt auf, wie Registrierkassen den gesetzlichen Anforderungen genügen und eine digitale Betriebsprüfung ermöglichen. So machen Sie Ihre Kassenführung prüfungssicher und schützen sich vor teuren Fehlern.

Inhalte:

  • Kassenberichte, Registrierkassen und PC-Kassensysteme
  • Besonderheiten: Wiegekassen, Kassenanschluss an Warenwirtschaftssysteme, Taxameter u.a.
  • Aufbewahrung und Dokumentation: Kassenaufzeichnungen, Notizzettel, digitale Unterlagen bei Bargeschäften
  • Folgen einer fehlerhaften Kassenbuchführung
  • Die Fakten zum INSIKA-System
  • Neu in der 3. Auflage: Änderungen durch die Kassensicherungsverordnung, Neuerungen durch die GoBD und die Nichtbeanstandungsregelung, verschärfte Rechtslage für einzelne Branchen und der aktuelle Stand zur Belegausgabepflicht

3. Auflage 2020 | Artikelnummer: 11012-0003