Latente Steuern in der Praxis

73,00 

Andreas Krimpmann ist Inhaber einer Unternehmensberatung für Finanzwesen, Rechnungswesen und Controlling. Er ist Dozent an der Technischen Fachhochschule Berlin und Mitglied der IFRS-Projektgruppe im Internationalen ControllerVerein e.V.

1. Auflage

Beschreibung

Autor: Andreas Krimpmann

Das Buch erklärt das Konzept der latenten ("aufgeschobenen") Steuern und macht es anhand von Praxisfällen transparent. Dabei liegt der Schwerpunkt auf dem BilMoG. Sofern Unternehmen der Konzernrechnungslegung unterliegen, werden die weiterführenden Konzepte der IFRS mit einbezogen. Unterschiede in der Handhabung latenter Steuern nach BilMoG und IFRS werden verdeutlicht.

Inhalte

  • Grundlagen: Latente Steuern nach BilMoG und IFRS
  • Latente Steuern, Praxisfälle: Kapitalgesellschaften, Personengesellschaften, Konzernrechnungslegung nach IFRS
  • Latente Steuern durch Währungsumrechnung
  • Latente Steuern unter Berücksichtigung steuerlicher Verlustvorträge
  • Latente Steuern in Abhängigkeit vom Steuersatz
  • Latente Steuern und ausländische Tochtergesellschaften
  • Angaben im Anhang: Latente Steuern richtig erläutern, steuerliche Überleitungsrechnung
  • Berichtspflichten

Nützlich

  • Mit vielen Fällen und Beispielen, wie bei typischen Problemstellungen mit latenten Steuern umzugehen ist

Auf der CD-ROM

  • Umfangreiche Checkliste zur Bilanzierung latenter Steuern
  • Ablaufdiagramme
  • Rechentools

1. Auflage | Artikelnummer: 01115-0001