New Work für Praktiker

39,95 

Götz Piwinger durchlief eine Berufsausbildung sowie ein Ingenieurs- und HR-Studium. Seine New-Work-Kompetenz hat sich im Laufe praktischer Projekterfahrungen aufgebaut. Die ganzheitliche Sichtweise entstand in den Jahren als CEO mittelständischer Unternehmen und als Management-Berater. Aus diesen Erfahrungen entwickelte sich die Erkenntnis, dass der Schlüssel zur digitalen Transformation niemals in isolierten Lösungen möglich ist, sondern nur in holistischer Harmonie aus Methoden und Systemen. Seine jüngste Entwicklung ist ein agiles Handlungsmodell zur Umsetzung von New-Work-Kultur in der Praxis: der New Work Management Action Plan (NW-MAP). Er ist Berater, Speaker auf Fachkongressen und Autor zahlreicher Fachartikel.

1. Auflage 2020

Artikelnummer: 10595-0001 Schlagwörter: , , , , ,

Beschreibung

Autor: Götz Piwinger

Mit Beiträgen von Matthias Gouthier, Hans-Günter Lindner, Petra Richard, Roman Sauter, Werner Sauter und Niklas Zilles.

New Work ist ein Programm, das die Kultur eines Unternehmens von der traditionellen, funktionalen Organisation zu einer modernen, agilen und vernetzten Organisationsform transformiert. Dadurch können Firmen schneller auf Märkte reagieren, begegnen der demografischen Situation aktiv und können die Marktposition ausbauen. Wir sprechen in diesem Zusammenhang von der Lernenden Organisation oder sogar von Schwarmintelligenz. Es muss uns gelingen, dass „Wissen zu teilen"als positive Empfindung erlebt wird.

In diesem Praxishandbuch geht es darum, diese Ziele mit überschaubarem Aufwand nachhaltig in die Praxis umzusetzen. Erstmalig wird hier der New Work Action Plan als Handlungswerkzeug für die Praxis vorgestellt. New Work ist eine spannende und motivierende Gemeinschaftsaufgabe, ein Spiel für beliebig viele Spieler jeden Alters, wobei jeder Einzelne und auch das Ganze, täglich mit Freude besser wird. Es ist an der Zeit, Konventionen und Tabus hinter sich zu lassen.

1. Auflage 2020 | Artikelnummer: 10595-0001