New Work, Leistungskultur und Performance-Messung

29,99 

Dr. Doris Dull ist Gründerin der Firma Convalori. Sie ist Personalerin aus Leidenschaft und unterstützt Unternehmen bei organisatorischen Veränderungen. Doris Dull konzipiert kundenspezifische Management-Systeme wie Kompetenz-Modelle, Vorgesetzten-Beurteilung (Top-down und Bottom-up), Werte-Analysen und Mitarbeiter-Effektivitäts-Analysen.
Vor ihrer Selbständigkeit 2018 arbeitete Doris Dull viele Jahre als Director Human Resources in großen internationalen Firmen der Automobilzulieferindustrie. In dieser globalen Funktion war sie verantwortlich, den CEO und das internationale Führungsteam bei der Umsetzung der globalen Unternehmensstrategie zu unterstützen.
Darüber hinaus war Doris Dull als Projektleiterin führend für die Umsetzung von unzähligen Veränderungsprojekten im Unternehmen.
Sie hat promoviert in Sozialwissenschaft mit dem Schwerpunkt Unternehmenswerte und Mitarbeiter-Verhalten.

1. Auflage 2024

Nicht vorrätig

Beschreibung

Autor: Doris Dull

Brauchen wir in Zeiten von New Work eine neue Leistungskultur? Ist es im Spannungsfeld von 4-Tage-Woche, dem Wunsch nach mehr Freizeit und massivem Fachkräftemangel noch opportun über Leistung zu reden?

Die Autorin hinterfragt die aktuelle Leistungskultur und ihre Performance-Managementsysteme, die versucht, mit KPIs, Dashboards, Scorecards, OKRs, Metrics und den vielfach unrealistischen Zielvorgaben, die Mitarbeitenden zu noch mehr Leistung anzuregen. Brauchen Unternehmen tatsächlich Spitzen- oder Bestleistung? Nach Auffassung der Autorin ist der »Tipping Point« erreicht. Leistung muss neu gedacht werden und so auch neue Messkriterien gefunden werden. Was bewegt die Menschen in der Organisation, damit sie Lust auf Leistung haben? Sind tatsächlich Purpose, Freiheit, Selbstbestimmtheit oder der Bürohund, die neuen Performance-Booster? Ein Buch für alle, die Personalverantwortung tragen, sich mit dem Begriff Mitarbeiterleistung auseinandersetzen und Leistung neu vom Ende her denken. Mit direkt umsetzbaren Handlungsempfehlungen.​

1. Auflage 2024 | Artikelnummer: 14180-0001 | ISBN: 9783791060668