Vereine als Arbeitgeber

29,95 

Prof. Gerhard Geckle, Fachanwalt für Steuerrecht und selbstständiger Rechtsanwalt mit Kanzleisitz in Freiburg. Herr Geckle ist u. a. Referent des BSB, DOSB und weiteren Verbänden, Lehrbeauftragter zum Bereich Steuer- und Vereinsrecht/Vereinsmanagement/Sportökonomie an den Universitäten Heidelberg und Münster, an den Hochschulen Heidelberg und Erding sowie an der Kath. Hochschule Freiburg. Er ist Herausgeber von „der verein“ und weiterer Praxisratgeber. Ständige Medien-Mitarbeit im Radio- und Fernsehbereich. Vorsitzender der Kommission für Steuern und Abgaben des DFB.

1. Auflage 2020

Beschreibung

Autor: Gerhard Geckle

Wie verhält es sich mit dem Mindestlohn? Was ist bei Urlaubsansprüchen zu berücksichtigen? Die Autoren sind Experten im Arbeitsrecht und geben einen fundierten Überblick für Personalverantwortliche im Verein. Dabei gehen sie auf einzelne arbeitsrechtliche Merkmale ein und zeigen gezielt, worauf es bei Vereinen als Arbeitgeber ankommt. So sind Sie auf der sicheren Seite und schützen sich vor folgenschweren Fehlern.

Inhalte:

  • Stellenausschreibung im Verein
  • Einstellung, Arbeitsvertrag, geringfügig und kurzfristig Beschäftigte, Befristung
  • Arbeitszeit, Arbeit auf Abruf
  • Entlohnung, Mindestlohnproblematik
  • Besondere Schutzgesetze (AGG, MuSchG, BEEG, SGB IX)
  • Überblick Arten der bezahlten Beschäftigung, geringfügig, kurzfristig; Mini- oder Midijob, Teilbeschäftigung
  • Entgelt ohne Arbeit: Krankheit, Urlaub, Feiertag, Freistellung
  • Arbeitgeberpflichten des Vereins
  • Beendigung des Arbeitsverhältnisses: Kündigung, Abmahnung, Aufhebungsvertrag, Rentenabgang
  • Ehrenamt und Verein
  • Übungsleiter-, Ehrenamtsfreibetrag
  • Sozialversicherungs-, Lohnsteuerprüfung

Arbeitshilfen online:

  • Verträge
  • Checklisten

 

 

1. Auflage 2020 | Artikelnummer: 17024-0001