Haufe IFRS-Kommentar 19. Auflage

298,00 

Dr. Norbert Lüdenbach ist Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Leiter der Zentralabteilung Rechnungslegung bei der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

19. Auflage 2021

Beschreibung

Autor: Norbert Lüdenbach

Der Haufe IFRS-Kommentar steht für:

  • optimalen Praxisbezug mit vielen Beispielen,
  • damit hohe Umsetzungsorientierung,
  • hohe Aktualität,
  • verständliche Darstellung,
  • einfache Handhabung. 

Entscheiden auch Sie sich für den beliebten Praktiker-Kommentar mit topaktuellem Rechtsstand vom 01.01.2021. Lüdenbach/Hoffmann/Freiberg kommentieren ausführlich alle Standards, Interpretationen und Entwürfe gut verständlich, praxisgerecht und umsetzungsorientiert. Auch Agenda-Entscheidungen des IFRS IC finden Berücksichtigung.

 

Leistungsmerkmale:

Praxisorientierte Kommentierung

  • Praxiskommentierung aller bis zum 01.01.2021 vom IASB neu herausgegebenen oder revidierten Standards, Interpretationen und Entwürfe
  • Berücksichtigung von Agenda-Entscheidungen des IFRS IC
  • Topaktuell mit wiederum umfangreichen inhaltlichen Erweiterungen einschl. neuer Praxisbeispiele und Ergänzungen -siehe unten unter „Ausgewählte Neuerungen der 19. Auflage“
  • Praxisbeispiele und Buchungssätze
  • Mit Spezial-Themen wie z. B. branchenspezifische Vorschriften (Versicherungsverträge, Landwirtschaft, Exploration und Evaluierung von mineralischen Vorkommen)
  • Normenverzeichnis zu allen in den Kommentierungen angegebenen Passagen aus den IFRS/IAS bzw. IFRIC/SIC mit Verweis auf die jeweiligen Fundstellen in den Kommentierungen
  • Vernetzung der Themen durch Verweise innerhalb der und zwischen den einzelnen Kommentierungen

Zeitsparende Checkliste „IFRS-Abschlussangaben“

  • Umfassende Checkliste zu den Abschlussangaben nach IFRS, erstellt von der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Zum Ausdrucken, Abspeichern und Bearbeiten (direkt aus der zugehörigen Online-Version des Haufe IFRS-Kommentars heraus)

Ausgewählte Neuerungen in der 19. Auflage

  • Folgen der Corona-Krise für die going-concern-Prämisse, Wertaufhellung vs. Wertänderung, fair-value-Ermittlung, goodwill impairment, Leasingverträge, Vorratsbewertung, Rückstellungen, latente Steuern, Finanzinstrumente, Sicherungszusammenhänge und den Zwischenabschluss,
  • Leasingbilanzierung: Einzelfälle der Vertragsmodifikationen bei Leasingverträgen, Sonderprobleme bei sale-and-lease-back-Transaktionen, index- oder kursgebundene Leasingzahlungen, Einzelheiten zu subleases,
  • Umsatzrealisation bei Lohnveredelung und Dreiecksgeschäften, Rückabwicklung von Fertigungsaufträgen, Umsatzrealisierung bei Geschenkgutscheinen, Prepaidkarten, Tickets usw., Bewertung vertraglicher Vermögenswerte bei Verlängerungsoption,
  • Finanzinstrumente: Termingeschäfte über Anteile, IBOR-Reform (Phase 2), Kreditsicherheiten beim Begünstigten, Bilanzierung von reverse factoring,
  • latente Steuern: Konkretisierung des Begriffs der Verlusthistorie, Stichtagsprinzip und latente Steuern bei Unternehmenserwerben
  • Bilanzierung von SaaS-Verträgen beim Kunden und beim Anbieter,
  • ESEF-VO und ESEF-Umsetzungsgesetz,
  • Treuhandkonten sowie Zahlungsmittel von Veräußerungsgruppen in der Kapitalflussrechnung,
  • Angabepflichten zu Bilanzierungsmethoden,
  • Berücksichtigung von Analystenschätzungen bei der fair-value-Bestimmung,
  • öffentliche Zuwendungen auf investment properties,
  • Amendment zu IAS 16 zu Kosten und Erträgen während der Testphase einer Anlage,
  • Amendment zu IAS 37 bzgl. der Frage, welche Kosten bei der Feststellung eines Drohverlusts zu berücksichtigen sind,
  • Fremdwährungsdifferenzen bei Veräußerungsgruppe,
  • Geschäfte mit Nahestehenden nach §§ 111a ff. AktG i.d.F. ARUG II,
  • Ausgleichszahlungen (Garantiedividenden) an Minderheiten,
  • Ergebnisabführungsverträge im Konzernabschluss und Einzelabschluss,
  • IDW-Modulverlautbarung zu combined statements,
  • Equity-Methode bei indirekt über Investmentgesellschaften gehaltenen Anteilen,
  • Versicherungsverträge: Abgrenzung von insurance acquisition cash flows, contractual service margin mit Bezug zu Investmentaktivitäten, Versicherungsverträge mit direkter Überschussbeteiligung,
  • Diskussionspapier „Business Combinations – Disclosures, Goodwill and Impairment“ und Diskussionspapier „Business Combinations under Common Control“
  • Änderungen am Enforcement nach dem RegE zum Gesetz zur Stärkung der Finanzmarktintegrität – FISG

Aktuelle Rechtsquellen

  • Alle von der EU anerkannten Standards (IFRS/IAS) und Interpretationen (IFRIC/SIC) in der deutschen Übersetzung
  • Sonstige in den Kommentierungen zitierte Rechtsquellen

 

Verständliche Darstellung

  • Garantiert durch das Top-Autorenteam Dr. Norbert Lüdenbach, Prof. Dr. Wolf-Dieter Hoffmann und Dr. Jens Freiberg
  • Unterstützung bei Ihrer Recherche durch das Normenverzeichnis (siehe oben) und die Übersichten „Zuordnung der Standards zu den Paragrafen“ und „Zuordnung der Paragrafen zu den Standards“
  • Anwendungsübersicht IFRS

 

Inklusive aktueller Online-Version

  • Kompletter Buchinhalt
  • Direkt einsetzbare, professionelle Checkliste zu den Abschlussangaben nach IFRS
  • Online-Seminaren von Herrn Dr. Freiberg und deren Aufzeichnung im Abo enthalten
  • Komfortable Funktionen wie Suche, Speichern, Drucken, als E-Mail versenden oder Ablegen in einer Sammelmappe
  • Intelligente Verlinkung von Kommentierungen und Standards/Interpretationen
  • Alle von der EU anerkannten Standards und Interpretationen in deutscher Übersetzung
  • Regelmäßiges Update der zugehörigen Online-Version des Kommentars

Drei gute Gründe, sich für diesen Praxiskommentar zu entscheiden

  • Sie sind auf der sicheren Seite mit der topaktuellen Kommentierung aller vom IASB neu herausgegebenen oder revidierten Standards und Interpretationen zum Rechtsstand 01.01.2021.
  • Sie sparen Zeit mit der einmaligen verständlichen Darstellung, den Praxisbeispielen und Muster-Buchungssätzen.
  • Sie profitieren vom beliebten Marktführer, den das renommierte Autorenteam aus der Praxis jedes Jahr für Sie umfassend und vollumfänglich aktualisiert.

 

Unser besonderer Service für Käufer des gebundenen IFRS-Kommentars

  • Zugang zu Online-Seminaren von Herrn Dr. Freiberg zu aktuellen Themen wie z. B. „IFRS Check-up: Aktuelles zum Abschluss“ oder „Aktuelle Agenda-Entscheidungen des IFRS IC“
  • Online-Version mit Checkliste „IFRS-Abschlussangaben“, Normen des IASB und komfortabler Suchfunktion, um schnell zur Lösung zu gelangen
  • eBook-Version des Kommentars als PDF-Datei für drei Datenträger

 

Update-Informationen

Neuauflage jährlich zum Abopreis von 259,81 € zzgl. MwSt. (278,00 € inkl. MwSt.).
Die Online-Version wird regelmäßig aktualisiert. Die Nutzung der Online-Version und aller Inklusiv-Leistungen ist auf den Bezugszeitraum begrenzt.

 

19. Auflage 2021 | Artikelnummer: 01148-0019